Unsere Welpen im Überblick

 

 

 

 

 

 

Auf dieser Seite  unsere Welpen die gefunden oder abgegeben wurden und sich jetzt in unserem Tierheim in Ibanez, oder auf einer Pflegestelle in Spanien oder Deutschland befinden.

                                                    

 

 

Bitte beachten

 

Bitte bewerben Sie sich nur, wenn Sie eine komplette Betreuung in den ersten Monaten gewährleisten können. Wenn Sie Zeit, Geduld ,Liebe  und Fürsorge aufbringen, die ein ganzes Hundeleben währt, wenn Sie wissen, dass ein Junghund viel Arbeit macht, noch nicht stubenrein ist und alles noch fürs Leben lernen muss.

 

 

 

 

 

 

                                                                                         

                                                                                         

                                                                                           

 

 

                                                                                                                                                                         

 

 

 

 

                                                         

                                               

                                                                   Junghund  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                 Walter 

                                                                                     reserviert

 

 

 

                           

 

                                                                                                                                                                                                                                                    


 

Name:      Walter

Alter:         geb. ca Anfang 2017 

Rasse:      Schäferhund (-Mix)

Größe:      großwerdend

Info:          reist geimpft, gechipt, kurze Rute, von Geburt an Taub

 

Sie kennen noch die Waltons? Harmonie, Treue, Offenheit für Neues, dieses zeichnete die Fernsehfamilie aus. Dem kleinen Walter kann man diese Eigenschaften ebenso zuschreiben, sodass er diesen Namen in Anlehnung bekam.

 

Obwohl er allein auf den Straßen herumlief, war er sofort bereit mit einem Helfer ins Refugio zu kommen. Dort rennt er gern mit anderen Artgenossen um die Wette, schmust mit den Pflegern und zeigt, dass er ein liebes Seelchen ist.

"Gute Nacht, liebe Familie!" .,das waren die Worte in der Serie. Kann auch Walter dies bald in Gedanken zu seiner neuen Familie sagen und am Morgen beruhigt aufwachen... wissend, dass man ihn für immer liebt?

 

Betreuung: Isabelle Chatfield

chatfield.isabelle@gmail.com 01575 3709333

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                   Nacho

 
Der kleine Nacho wurde mit 3 weiteren Geschwistern in der Nähe des Ortes aufgefunden.
3 hatten das Glück, bereits in Spanien ein zu Hause zu finden.
Das bezaubernde kleine Bündel lebt derzeit in einer Pflegestelle mit Kindern und 2 weiteren Hunden und
kann in ein paar Wochen die große Reise in seine neue Familie in Deutschland antreten.
 
Name:     Nacho
Alter:       geb. ca. 04/2017
Rasse:     Mischling
Größe:     ca 30cm (Stand 08/2017)
Info:        reist geimpft, gechipt,
 
Betreuer: Silke Wendt 
wendtsilke@web.de 0170/4846815  

                                                                                         

 

 

 

 

 

  1.  

 

 

                                                                                           

 

 

                                                                                   Berlin

Name: Berlin
Alter:    geb. ca. 04/2017
Rasse: Mischling
Größe: vermutlich mittelgroß werdend
Info:     reisen geimpft, gechipt, entwurmt

Große, runde Kulleraugen strahlen, wenn im Refugio die Tür des Freilaufs aufgeht. Fröhliches Bellen, tapsige Pfoten, die auf die Pfleger zulaufen und ihre Nähe suchen.
Sie haben sofort ein Bild im Kopf, das sie schmunzeln lässt, stimmt's?
Allerdings war den Welpen Geschwistern anfangs gar nicht wohlig zumute.
 
Die Geschwister wurden in einer Mülltonne ausgesetzt.
Nicht mehr gewollt, entsorgt. Dabei will so ein kleines Hundebaby nur gefallen, geliebt werden und zu einem gut erzogenen Hund in einer Familie heranwachsen dürfen. 
Sie sind bereit Zeit und Geduld in die Erziehung eines Welpen zu investieren?  Melden Sie sich bei uns!
 
 
B
​etreuer: Petra Sperling
               wp.sperling@t-online.de
               Tel.06324-6031